Die Infrarot - Tiefenwärmekabine für 1 bis 2 Personen

Vereinbaren Sie gerne kuzfristig telefonisch einen Termin bei uns.

 

Durch das höhere Schweißvolumen und die Tiefenwärme genügt im Gegensatz zur herkömmlichen Sauna schon ein Durchgang.
Die Temperatur können Sie persönlich zwischen 40 und 80 Grad einstellen.
Direkt danach kann gerne eine warme Dusche oder eine Ruhepause genossen werden.
Der gesamte Bereich, inklusive Dusche und Liegen, steht Ihnen für zwei Stunden zur privaten Verfügung.

 

Die Infrarot-Tiefenwärme hat sich nachweislich zur Unterstützung der Therapie bei folgenden Beschwerden bewährt:

 

Bluthochdruck, Rheuma, Muskelschmerzen, Hautkrankheiten, Gliederschmerzen, Abnehmen und Entgiftung

 

Schmerzlinderung

Mit dem Infrarot-System sind unter anderem bei Arthritis, Kopf- und Rückenschmerzen, Rheuma und Asthma Behandlungserfolge erzielt worden.

 

Hautprobleme

Alle Hautschichten werden durch die Tiefenwärme besser durchblutet.
Durch das Transpirieren wird der Körper von unerwünschten Reststoffen befreit, die ansonsten beispielsweise im Fett und Wasser Cellulite bilden würden.
Die Haut wird allgemein wieder ins Gleichgewicht gebracht und auch bei Akne, Ekzeme, Neurodermitis und Allergien werden gute Ergebnisse erzielt.

 


Adolf-Köppe-Straße 7
26736 Krummhörn

Tel: 04923/910791